Neues vom ASH für Myelom- und Lymphom-PatientInnen 2021

Am 2. Februar 2021 veranstaltete die Myelom- und Lymphomhilfe Österreich eine virtuelle Vortragsreihe, in deren Rahmen vier Experten die neuesten Studienergebnisse und Leitlinien zur Diagnose und Therapie von Lymphomen, dem Multiplen Myelom, CLL und MDS präsentierten, die beim ASH, dem größten jährlichen internationalen Hämatologen-Kongress, vorgestellt wurden.

Alle Vorträge können Sie sich auch weiterhin ansehen, indem Sie auf die rot hinterlegten Links klicken.

Programm

Multiples Myelom – Diagnostik und Therapie
Univ.-Prof. Dr. Heinz Ludwig
Lymphome – Diagnostik und Therapie
OA Priv.-Doz. Dr. Daniel Heintel
CLL – Neue Diagnosemethoden und Therapien
Dr. Jan-Paul Bohn, PhD
Myelodisplastisches Syndrom
Univ.-Prof. Dr. med. Michael Pfeilstöcker

Informationen zu den Vortragenden:

Genauere Informationen zu den vier Experten finden Sie hier: Informationsblatt Vortragende
 

Mit freundlicher Unterstützung von: